Palais Palffy 1010 Wien

Generalsanierung ehemaliges Palais Palffy
Wallnerstraße 6 1010 Wien
Neuer Hauptsitz der OSCE in Wien

Sanieren hat etwas mit Heilen zu tun, Heilen mit Erneuerung. Eine gute Sanierung belebt das Haus, respektiert das Vorhandene, greift dort ein, wo strukturelle Schwächen zu beseitigen sind und erfüllt das Gebäude mit neuem Glanz.
Wertvolle Bausubstanz wurde freigelegt und restauriert, weniger Wertvolles abgebrochen, um Licht, Luft und Sonne ins Gebäude zu bringen … ein offenes Haus schaffen …

Nominierung zum Österr.Baupreis 2009
> Die Presse 29.12.2007
> Auszeichnung „George“ der MA19
> Hofgestaltung

Nettogeschoßfläche
~ 9.200 m²
Bruttogeschoßfläche
~ 12.300 m²
Baukosten netto
~ 22 Mio €
Gesamtkosten netto
~ 26 Mio €
Bauherr
Republik Österreich
Bauzeit
2005 – 2007