Haus am Hang I 1140 Wien

2.Preis: Die besten Gärten 2007
Loudonstrasse 23 1140 Wien

Derartige Grundstücke sind schwer zu bebauen. Es waren insgesamt 13 Meter Höhenunterschied zu überwinden.
Eine Brücke führt von der Straße durch die Baumwipfeln des „Dschungels“ in das oberste von 4 Geschoßen.
An der Westseite plätschert ein Wasserlauf den Hang hinunter. Der Kreislauf ausgehend vom Quellbecken führt über Wasserfälle und Rinnen zum Teich und fließt an dessen Rand über, um in einer Zisterne wieder gesammelt zu werden.
Eine Schale aus Stahlbeton trägt den Teich und formt einen überdachten Raum. Die Natursteine, die beim Bau des Hauses ausgegraben wurden, dienen als Stützmauern, Treppen, Bodenbeläge und dem Wasserlauf.

> zum Projekt

> Presse: Landscape World Magazine 10 2007
> Presse: Garten und Landschaft 11.2007
> best private plots 07

Gartenfläche
~ 350 m2
Bauherr
Herbert Ablinger, Renate Vedral
Bauzeit
2000