Wettbewerb Otto Wagner Areal Künstlerquartier

1.Rang

1. Rang Künstlerquartier Pavillon 18
Otto Wagner Areal, Wien

KünstlerInnen, die für einige Monate in Wien tätig sind, bekommen in diesem Pavillon ein neues Quartier. Das Gebäude soll den hier tätigen Menschen eine Plattform bieten, die leicht bespielt werden kann und sich nicht in den Vordergrund drängt.
Jeder Künstler, jede Künstlerin erhält neben Arbeitsraum auch Platz zur Präsentation eigener Arbeiten.
Die unterschiedlichen um das Haus angeordneten Freibereiche können sowohl als Erholungs- und Kommunikationsräume als auch für Präsentationen genutzt werden.
An der Nordfassade bieten die in den Gebäudenischen angebrachten Podeste Präsentationsflächen für Ausstellungen und als schattige Freiflächen Schutz vor Sommerhitze.

Jahr
2021
Gegenstand
Verhandlungsverfahren mit Wettbewerbsstufe
Nutzfläche
~ 2100 m²
Auslober
WSE / Stadt Wien