Betreutes Wohnen St. Pölten

Freiraumgestaltung Betreutes Wohnen
St. Pölten

Durch das Abrücken des Haupttraktes entsteht ein öffentlicher Platz, die Außenanlage ist frei zugänglich und verbindet die Altstadt mit dem Regierungsviertel samt kulturellen Einrichtungen. Ein Brunnen mit zwei unterschiedlich hoch angeordneten Wasserflächen läßt den Verkehr in den Hintergrund treten. Der zweistöckige Gemeinschaftsraum liegt im Zentrum des Gebäudes und bildet einen Übergang zwischen Vorplatz und Innenhof.

> zum Projekt
> zum Wettbewerb